Donnerstag, 26. Mai 2016

Beyond the Wall: Erster Eindruck der deutschen Ausgabe

Inzwischen ist die deutsche Ausgabe von Beyond the Wall and Other Adventures bei System Matters erschienen. Nachdem ich ja bereits eine lange Rezension zum englischen Original geschrieben habe, hier meine ersten Eindrücke zur Aufmachung der deutschen Ausgabe.


Hier sehen wir all das Material, mit dem die deutsche Ausgabe kommt:
  • Drei Hefte: Ein Regelwerk, ein Spielleiterheft, ein sog. "Buch der Zauber" (ist aber auch nur ein Heft)
  • die Playbooks (gedruckt auf A3 und gefaltet)
  • drei Scenario Packs (eines davon neu)
  • ein Szenario (ein "klassisches" Abenteuer)
  • eine Mappe
  • drei Charakterblätter und eine Dorfkarte
Das verwendete Papier ist hochwertig. Leider wirken die Umschläge der Regelhefte nicht sonderlich stabil - schon nach dem ersten Auspacken und Durchblättern hatte ich auch die ersten Macken. Ich hoffe, nach diversen Rucksacktransporten und Spieleinsätzen sehen die Hefte nicht aus wie die letzten zerfledderten Zeitschriften...

Um es noch einmal zu betonen: Es handelt sich bei den "Büchern" wirklich "nur" um Hefte, es gibt also keine feste Bindung - sie sind nur "getackert". Dennoch bekommt man hier für den schmalen Preis von 25 Euro eine Menge Material und diese Ausgabe ist ihr Geld wert!

Die Mappe, die alles zusammenhalten soll, ist aus biegsamer Pappe. Leider gibt es keinen Gummizug und sie ist auch nach oben offen. Die Stabilität ist natürlich nicht so hoch wie bei einem Karton.

Das Layout ist gelungen und die Entscheidung, die Schwarz-weiß-Bilder in Grün zu drucken finde ich super. Der Satz ist gut - die Schrift ist überaus angenehm zu lesen. Danke, dass hier keine Experimente gemacht wurden - das ist solide Handwerkskunst, die so manches Rollenspielbuch leider vermissen lässt.

Die Aufteilung der Regeln in mehrere Hefte statt alles in ein gebundenes Buch zu packen ist wohl Geschmackssache. Magierspieler wird es freuen, ein Zauberheft zu haben und außerdem ist Beyond the Wall sowieso keines der Spiele, bei denen man viel im Regelbuch blättern muss.

Das Regelheft enthält die für Spieler notwendigen Regeln wie die Generierung, wie man würfelt, kämpft und zaubert... Das Spielleiterheft enthält dann einige Hinweise für den Spielleiter, aber auch die Regeln zu Schätzen und das Bestiarium.

Diese wunderschön aufgemachte Ausgabe lädt jedenfalls zum sofortigen Losspielen ein und bekommt von mir ein dickes, großes Daumen hoch.

Man kann sie direkt beziehen bei http://www.system-matters.de/